Weihnachten im Schuhkarton

Die Realschule Ostheim beteiligte sich dieses Jahr an der Geschenkaktion für Kinder in Osteuropa. Wir hatten uns bereits Wochen früher Gedanken gemacht, wie wir Kindern aus ärmeren Ländern ein schönes Weihnachtsfest bereiten könnten. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 fragten in Drogeriemärkten, Schreibwarengeschäften nach Spenden, sogar der Zahnarztbesuch wurde zum Sammeln von Spenden, wie Zahnbürsten und Zahnpasten genutzt. Die Sammelaktion war ein voller Erfolg, von Hygieneartikeln bis hin zu Schreibwaren und Spielsachen wurden alle Spendenkategorien reichlich abgedeckt.

Am 15.11. packten dann alle nach Schulschluss mit an, um die Schuhkartons mit Geschenkpapier einzupacken und zu befüllen. Teamwork war hier auf jeden Fall zu sehen! Die Aufgaben wurden aufgeteilt und innerhalb von knapp eineinhalb Stunden waren fast 30 Kartons randvoll befüllt mit vielerlei schönen Dingen.

Es war wirklich schön mit anzusehen, wie wir alle gemeinsam gearbeitet haben, alle hatten Spaß und waren sehr erfreut über das Ergebnis.
Wir hoffen alle sehr, dass wir Kindern in armen Ländern eine große Freunde machen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern können und wünschen ihnen frohe Weihnachten.

Danke an jeden Einzelnen, der mitgemacht hat und vor allem an die beteiligte SMV-Gruppe und an die Lehrkräfte Frau Gall, Frau Mitterer und Frau Zeber.

Von: Elvira Gasi (9b)


prev next

Liebe Eltern,

da es zunehmend schwieriger wird, morgens telefonisch im Sekretariat durchzukommen, bitten wir Sie als Eltern, Ihr Kind zukünftig nicht mehr telefonisch zu entschuldigen, sondern ausschließlich per Mail an realschule.ostheim@stuttgart.de.

Die Mail alleine ist keine schriftliche Entschuldigung. Dafür müssen Sie der Mail eine schriftliche und von Ihnen unterschriebene Entschuldigung oder die ärztliche Bescheinigung anhängen bzw. diese innerhalb von 3 Tagen in der Schule vorlegen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!



Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

an der Realschule Ostheim gibt es seit kurzem eine neue Schulleiterin. Nach einigen Wochen im Amt würde ich mich Ihnen hiermit gerne vorstellen.

Bevor ich an die RSO kam, war ich als Erzieherin in der Kinder- und Jugendarbeit tätig. Nach meinem Lehramtsstudium für die Fächer Deutsch, Ethik und Geschichte war ich über zehn Jahre Lehrerin an einer Stuttgarter Realschule. Außerdem arbeitete ich als Lehrbeauftragte knapp fünf Jahre im Bereich der Lehrerausbildung. In den letzten beiden Schuljahren war ich als stellvertretende Schulleiterin an einer Ludwigsburger Realschule im Einsatz, habe aber die Stuttgarter Schulen nie aus den Augen verloren.

Nun bin ich also wieder zurück "im Kessel" und freue mich sehr darauf, Teil der RSO sein zu dürfen. Schule und Schulleben gestalten zu können und Begegnungen in vielfältiger Weise zu ermöglichen, sind mein persönlicher Antrieb. Für mich ist Bildung viel mehr als die Vermittlung von Wissen und Inhalten. Es geht mir auch um die Gestaltung von Beziehungen, sowie um die Erziehung und Begleitung Ihrer Kinder. Hierbei spielen gegenseitige Wertschätzung, Offenheit und Vertrauen eine wichtige Rolle und ich hoffe, dass auch unsere Zusammenarbeit davon geprägt sein wird. Ich bin der Meinung, dass Verlässlichkeit, Klarheit und Struktur im Schulleben von großer Bedeutung sind und hoffe, dass ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen in der Lage sein werde, Ihren Kindern und Ihnen all das bieten zu können. Mir war und ist es ein großes Anliegen, dass sich aus unterschiedlichen Startpositionen von Kindern keine Nachteile entwicklen und möchte als Schulleiterin ermöglichen, ihnen die bestmögliche Unterstützung und Förderung zukommen zu lassen.

Vielleicht müssen wir hierfür mitunter auch ab und an kreative oder unkonventionellere Wege gehen. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass wir diese Wege dann gemeinsam beschreiten werden. In diesem Sinne also auf ein gutes und vertrauensvolles Miteinander und auf ein baldiges Kennenlernen.


Ihre Julia Habel





Tag der Offenen Tür 2021

Sehr geehrte Eltern der aktuellen Viertklässler, leider konnten wir in diesem Schuljahr keine spannenden Einblicke in unsere Schule vor Ort bieten, vielleicht vermittelt der kleine Online-Rundgang mit unseren Fünftklässlern Ihren Kindern und Ihnen einen Eindruck von unserem Schulleben.





Liebe Schulgemeinschaft der RSO,

hiermit werden Sie noch einmal auf das Vorgehen hingewiesen, nachdem zu verfahren ist, wenn Symptome bei Ihnen oder bei Familienmitgliedern auftreten und Sie auf ein Testergebnis warten oder ein positives Testergebnis vorliegt.

 

Hilfe in schwierigen Situationen

Die lang anhaltenden Homeschool-Situation war eine kräftezehrende Herausforderung für alle Familien. Das Team der RSO ist immer für eure/Ihre Sorgen und Nöte offen, anonyme und sofortige Beratung findet man sonst hier:
https://www.nummergegenkummer.de




MENSA

Zum neuen Schuljahr 2021/22 fand ein Anbieterwechsel statt.

Sie können sich über den Anmeldecode 3245 eigenständig auf der Seite http://bestellsystem.sander-kanteenie.com registrieren. Sie erhalten dann vom Anbieter per Post weitere Informationen zugesandt.







Bitte beachtet auch die Informationen des Kultusministeriums. Hier geht's zu den häufigsten Fragen und Antworten.
PASST AUF EUCH AUF UND BLEIBT GESUND!
 
 

Ein bewusster Umgang mit der persönlichen Hygiene schützt euch nicht nur am besten vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus, sondern auch vor anderen Virusinfektionen wie Magen-Darm-Erkrankungen, grippalen Infekten usw.

Danke für euer Mitdenken!


Herzlich Willkommen an der Realschule Ostheim

Die Realschule Ostheim wird derzeit von ca. 330 Schülerinnen und Schülern in dreizehn Klassen besucht und feierte in diesem Jahr ihr bereits 80 - jähriges Bestehen. 

Wir sind eine zweizügige Realschule und lernen gemeinsam unter dem Gedanken der Bereicherung durch Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen über unsere Realschule, die Angebote im Ergänzungsbereich und unser Schulprofil.
Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten während ihrer sechsjährigen Schulzeit neben fundiertem Wissen die optimale Vorbereitung für den Übertritt ins Berufsleben oder eine weiterführende Schule.
Besondere Förderung in Teamfähigkeit, selbstorganisiertem Lernen, Kreativität, Persönlichkeitsbildung und Problemlösungsfähigkeit sind Schwerpunkte im Unterricht und werden in geeigneten Projekten vertieft.
Die Realschule Ostheim bekennt sich zu einem verantwortlichen Umgang im Zusammenleben und der individuellen Entwicklung junger Menschen und fördert nachhaltiges Lernen.
Natürlich kann eine Homepage nur einen kleinen Ausschnitt der Schulwirklichkeit vermitteln. Besuchen Sie uns doch einmal persönlich am Tag der offenen Tür oder zu einem unserer Schulfeste.

Wir freuen uns auf Sie!


Studien- und Berufsberatung Klasse 9/10

Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit